Gewalt gegen Frauen – Nicht mit uns: Neuer Frauenselbstverteidigungskurs des Ju-Jutsu St.Wendel e.V.

Die am 5. März in Brüssel vorgestellte Studie der Agentur für Grundrechte der Europäischen Union (FRA) bezüglich geschlechtsspezifischer Gewalt gegen Frauen macht deutlich wie häufig und weit verbreitet körperliche und sexuelle Übergriffe auf Frauen und Mädchen in allen Ländern der Europäischen Union sind, auch in Deutschland. Im Durchschnitt wurde jede dritte Frau in der EU Opfer von Gewalt.

Beleidigungen, Belästigungen und Bedrohungen in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Schule oder im Internet finden der Erhebung zufolge noch häufiger statt. 

Die Grundrechteagentur spricht Empfehlungen für die Gesetzgeber, die Polizei, Opferhilfe-organisationen oder auch für Internetprovider aus, alle mit der Maßgabe den Opfern best- und schnellstmöglich zu helfen.

Frauen, Mädchen, Kinder und Eltern können aber auch selber aktiv werden und üben, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und so erst gar nicht zum Opfer zu werden. Einen Beitrag dazu kann der Besuch eines Selbstverteidigungskurses liefern.

Der Ju-Jutsu Verein St.Wendel bietet solche Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse schon seit Jahren im Rahmen seines Mit Sicherheit – Stark Projektes an. Obwohl von einem Kampfsportverein durchgeführt, spielen Ju-Jutsu Techniken in dem Kurs eher eine untergeordnete Rolle. Weitaus wichtiger sind psychologische Fragen und Verhaltensstudien - wo sind meine Grenzen, wie viel Nähe lasse ich zu, welche Signale sende ich aus, wie erkenne ich potentielle Gefahren für mich im Verhalten anderer, wie kann ich einen Angreifer aus dem Konzept bringen, welche Hilfsmittel kann ich nutzen, wo kann ich mir Hilfe holen oder eben auch, wie kann ich mich selbst körperlich verteidigen. Deshalb sind die Kursleiter nicht nur Ju-Jutsu-Sportler, sondern haben auch eine lizenzierte Ausbildung als Frauenselbstverteidigungstrainer bzw. eine Trainerausbildung in Gewaltprävention beim Deutschen Ju-Jutsu-Verband. 

Der diesjährige Frauenselbstverteidigungskurs startet am Mittwoch, dem 19. März 2014 und findet jeweils mittwochs von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Turnhalle der Nikolaus-Obertreis-Schule in St.Wendel statt. Er richtet sich an Frauen und Mädchen ab zwölf Jahren. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro. Infos unter jjung@jjwnd.de oder 0176/96328238. 

 © Ju-Jutsu St. Wendel e.V. 2013 - 2016